Skip to main content

Werte Kolleginnen und Kollegen,

wir dürfen Sie heute über den aktuellen Stand zur asp Tagung 2020 informieren:

Der Begutachtungsprozess für die eingereichten Beiträge ist abgeschlossen. Aktuell läuft die Überarbeitungsphase bis 31.03.2020. Viele haben ihre Überarbeitungen schon geschickt. Wir hoffen natürlich sehr, dass die noch offenen Überarbeitungen bis 31.03. im System hochgeladen werden (siehe entsprechendes E-Mail vom 21.03.2020). Herzlichen Dank an dieser Stelle für die überwältigende Zahl an Beiträgen und deren Qualität!

Alle angenommenen Beiträge werden in einem Abstractband gebündelt und baldmöglichst veröffentlicht.

Die Planung für ein virtuelles Tagungsformat ist in vollem Gange. In Absprache von asp Präsidium und lokalem Veranstaltungsteam werden nun folgende Schritte realisiert:

  • Alle bereits bezahlten Tagungsbeiträge werden von uns storniert und an Sie zurücküberwiesen. Frau Binder (beate.binder(at)sbg.ac.at) wird diesbezüglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen, wenn nötig.
  • Sie müssen an Ihrem asp Account oder Ihrer bestehenden Registrierung selbst nichts ändern. Bitte zahlen Sie aktuell keine Gebühren ein.
  • Mit 15.04.2020 informieren wir Sie, ob und in welcher virtuellen Form die asp Tagung 2020 stattfinden wird.
  • Ab 15.04.2020 öffnen wir dann entsprechend ein neues Registrierungsverfahren für die virtuelle Tagung. Auf https://asp2020.at/my-asp-2020 finden Sie neben den neuen, entsprechend verringerten Tagungsgebühren auch die Möglichkeit, sich neu zu registrieren. Sie können die Registrierung mit Ihrem bereits bestehenden Account durchführen. ACHTUNG: bereits bestehende Registrierungen sind nicht mehr gültig.

 

Wir verbleiben mit den besten Grüßen

Günter Amesberger, Sabine Würth und Thomas Finkenzeller (für die lokalen Ausrichter in Salzburg)

Bernd Strauß (für das asp Präsidium)

Verfügbare Veranstaltungen