Skip to main content

Peter Weigel & Emmanuel Faloba

SoccerBot360 – Inhalte und Chance für ein fußballspezifisches Kognitionstraining

Der SoccerBot360 stellt ein computergestütztes Trainingstool für den Fußballspieler dar. Auf einer kreisrunden Wand werden Projektionen angezeigt, auf die der Spieler mit dem Ball reagieren muss. Vor allem kognitive Funktionen und Prozesse lassen sich so sportartspezifisch mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Trainings-Modes verbessern. Darüber hinaus kann mit dem SoccerBot360 eine laborkontrollierte Spieler-Diagnostik unter fußballspezifischen Bedingungen durchgeführt werden. Für den leistungsorientierten Fußballverein besteht außerdem die Möglichkeit, die Tracking-Daten vergangener Spiele zu importieren. Auf diese Weise können ganze Spiele oder bestimmte Szenen exakt nachgespielt und auch analysiert werden. Hierfür kann im SoccerBot360 jede Feldposition und jede Blickrichtung aller Spieler eingenommen werden. Somit sehen die Trainierenden exakt das gleiche, was der Akteur im realen Spiel sehen konnte.

In dieser besonderen Veranstaltung – zum Zusammenspiel der Sportpsychologie und der Trainingspraxis – im Vorfeld der asp-Tagung 2020 können interessierte Sportpsychologinnen und Sportpsychologen den SoccerBot360 aus nächster Nähe kennenlernen. Dabei wird direkt aus der Sicht der Trainingspraxis erläutert, wie dieses Trainingstool zielführend eingesetzt wird. Ebenso können individuelle Forschungsfragen und deren Umsetzbarkeit angedacht und diskutiert werden.

Organisatorisches

Zeit: Donnerstag, 21.5.2020, 10.00 bis 11.30 Uhr

Ort: Red Bull Akademie (vor dem Eingang), Rechte Saalachzeile 58, 5020 Salzburg

Anmeldung: per E-Mail an peter.weigel@soccerbot360.com. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern ebenso an diese Adresse wenden. Da die gesamte Veranstaltung auf 30 Personen ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Nach dem Veranstaltungsende besteht ausreichend Zeit, um vom Gelände der Red Bull Akademie zum Tagungsort zu gelangen.

Kooperationspartner